Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Musikfest Eichstätt 2019

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, Ouvertüre, BWV 1068 (German Brass: Enrique Crespo); John Field: Rondeau A-Dur (Míceál O'Rourke, Klavier; London Mozart Players: Matthias Bamert); Niels Wilhelm Gade: Streichoktett F-Dur, Andantino quasi allegretto, op. 17 (L'archibudelli, Smithsonian Chamber Players); Ottorino Respighi: "Rossiniana", Capri e Taormina (Radio-Symphonie-Orchester: Gerd Albrecht); Ludwig van Beethoven/Franz Liszt: "An die ferne Geliebte" (Evgenia Rubinova, Klavier); Tomaso Albinoni: Oboenkonzert B-Dur, op. 7, Nr. 3 (Stefan Schilli, Oboe; Stuttgarter Kammerorchester: Nicol Matt); Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Finale, Hob. VIIb/1 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; The Australian Chamber Orchestra: Richard Tognetti)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Antonia Goldhammer 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.6.2009: Die Tänzerin und Choreographin Pina Bausch stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Max Bruch: Schwedische Tänze, op. 63, Nr. 3 - 5 und 7 (Academy of St. Martin in the Fields: Neville Marriner); Charles Koechlin: "Danses pour Ginger", op. 163 (Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier); Francesco Maria Veracini: Ouvertüre Nr. 5 B-Dur (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); Charles Koechlin: Bläserseptett (Manfred Preis, Saxofon; Gerhard Stempnik, Englischhorn; Philharmonisches Bläserquintett Berlin) 10.00 Nachrichten, Wetter Jules Massenet: "Scènes alsaciennes" (New Zealand Symphony Orchestra: Jean-Yves Ossonce); Antonín Dvorák: Streichquartett E-Dur, op. 80 (Albion Quartet); Aram Chatschaturjan: Flötenkonzert (James Galway, Flöte; Royal Philharmonic Orchestra: Myung-Whun Chung); Antonio Rosetti: Symphonie D-Dur (Concerto Köln)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Frank Manhold Maurice Jarre reist nach Indien - Fritz Kreisler wird von einem Theaterbesuch zu einer Chinoiserie inspiriert - Antonio Pasculli erinnert sich an Neapel - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Benjamin Britten: "The young person's guide to the orchestra", op. 34 (Lorin Maazel); Johannes Brahms: Klarinettenquintett h-Moll, op. 115 (Christopher Corbett, Klarinette; Gil Shaham, Radoslaw Szulc, Violine; Wen Xiao Zheng, Viola; Sebastian Klinger, Violoncello); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Maria João Pires, Klavier; Bernard Haitink); Bohuslav Martinu: Flötentrio F-Dur (Henrik Wiese, Flöte; Sebastian Klinger, Violoncello; Elisaveta Blumina, Klavier)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Sylvia Schreiber 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.6.2009: Die Tänzerin und Choreographin Pina Bausch stirbt 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Belcea Quartet Johannes Brahms: Streichquintett G-Dur, op. 111 (Thomas Kakuska, Viola); Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 135

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
32 x Beethoven - Ein Klavierpodcast mit Igor Levit

Beethoven bewegt BR-KLASSIK Folge 25: Klaviersonate G-Dur, op. 79 (Igor Levit, Klavier) Igor Levit im Gespräch mit Anselm Cybinski

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Eröffnungsabend 69. Musikfest ION

"Nah Bei Dir" Moderation: Ursula Adamski-Störmer I EINSAMKEIT Johann Philipp Krieger: "Einsamkeit du Qual der Herzen", Strophe 1 (Viola Blache, Sopran; Johannes Vogt, Theorbe), Strophe 2 (Joowon Chung, Sopran; Juliana Laake, Viola da gamba; Klaus Eichhorn, Orgel, Strophe 3 (Viola Blache, Sopran; Johannes Vogt, Theorbe) und Improvisation (Markus Becker, Klavier); Josquin Desprez: "De profundis clamavi"; "In te Domine speravi"; Michael Praetorius: "Pavane de Spaigne"; Anonymus: "Verleih uns Frieden", Passamezzo (Johannes Vogt, Theorbe; Martina Fiedler, Orgel; Capella de la Torre, Schalmei und Leitung: Katharina Bäuml); Hildegard von Bingen: "Cum erubuerint infelices"; "O virtus sapientia" (Maria Jonas, Gesang; Susanne Ansorg, Glocken); "Andesana" (Anna-Maria Hefele, Obertongesang); Georges Aperghis: "Le corps à corps" (Philipp Lamprecht, Trommel und Stimme); Johannes Brahms: Variationen über ein eigenes Thema, op. 21, Nr. 1 (Markus Becker, Klavier) II TROSTGESÄNGE Johann Sebastian Bach: Aus "Ich hatte viel Bekümmernis", BWV 21 (Ensemble Continuum, Orgel und Leitung: Elina Albach); Giovanni Legrenzi: "Qui habitat in adiutorio altissimi" (Ensemble Polyharmonique); Wolfgang Carl Briegel: "Ach Gott, wie lang" (Joowon Chung, Sopran; Alexander Schneider, Countertenor; Johannes Gaubitz, Sören Richter, Tenor); Giovanni Legrenzi: "In manus tuas"; Wolfgang Carl Briegel: "Du aber Daniel, gehe hin"; Johann Hermann Schein: "Wie lieblich sind Deine Wohnungen"; Giovanni Legrenzi: "Nunc dimittis" (Ensemble Polyharmonique) und Improvisation (Markus Becker, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Präludium und Fuge e-Moll, op. 35, Nr. 1 (Martin Sturm, Orgel) III HOFFNUNGSMASCHINE Philipp Lambrecht: Trommelimprovisation über historische Tänze (Philipp Lambrecht, Percussion); Michael Praetorius: "Bransle de la torche"; "Ballet des Amazones"; "La Canarie", Improvisation; Bourrée; Anonymus: Canto; Michael Praetorius: Gagliarde (Johannes Vogt, Theorbe; Martina Fiedler, Orgel; Capella de la Torre, Schalmei und Leitung: Katharina Bäuml); Anna-Maria Hefele: "The book of right-on" (Anna-Maria Hefele, Gesang und Harfe) und Improvisation (Martin Sturm, Orgel); Markus Becker: "Nachruf"; Regen, Regen; (Markus Becker, Klavier); Elena Steri: "Just.Be"; "Hurry" (Elena Steri, Gesang, Gitarre); Jazz-Sequenz (Katharina Bäuml, Schalmei; Johannes Vogt, Theorbe; Markus Becker, Klavier); Erdmöbel: "Nah bei Dir" (Viola Blache, Gesang; Markus Becker, Klavier; Capella de la Torre, Schalmei und Leitung: Katharina Bäuml) IV ABENDLIEDER Max Reger: Nachtlied; "Der Mond ist aufgegangen" (Ensemble Polyharmonique) Aufnahme vom 27. Juni 2020 Corona bringt in diesem Jahr alles durcheinander. Das bekommen insbesondere auch die Künstler zu spüren, die für ihre Arbeit und damit ihren Verdienst ein Publikum brauchen. Die Veranstalter sitzen mit den Künstlern im selben Boot. Die wunderbar vielfältige und qualitativ ausgesprochen hochstehende Sommerlandschaft der Musikfestivals gleicht einem Trümmerfeld. Nicht unterkriegen lassen hat sich der seit letztem Jahr neu amtierende künstlerische Leiter des Musikfests ION, Moritz Puschke. Mit großer Flexibilität und Offenheit bis zur letzten Minute hat er das 69. Musikfest ION zum ursprünglichen Termin Ende Juni/Anfang Juli auf neue Beine gestellt. Jeden Tag wird es ein Mottokonzert ohne ZuhörerInnen geben, immer um 21 Uhr. Die Eröffnungsnacht des Musikfests ION steht unter dem Motto "Nah Bei Dir", ein vierstündiges Happening mit Musik und Talk. BR-KLASSIK überträgt live im Videostream, die Hörfunkaufzeichnung wird zeitversetzt gesendet. Viele der ursprünglich vorgesehenen MusikerInnen - darunter Katharina Bäuml, Markus Becker, Anna-Maria Hefele, die Ensembles Continuum und Polyharmonique - waren auf Anhieb von der Idee begeistert, die Nürnberger Sebalduskirche an diesem Abend mit Leben zu füllen. Als Gesprächspartner sind unter anderem der bayerische Innenminister Joachim Hermann, Regionalbischof Stefan Ark Nitsche, Julia Lehner, die zweite Bürgermeisterin der Stadt Nürnberg, und Dr. Matthias Everding vorgesehen. Durch den Abend führt Dr. Ursula Adamski-Störmer, die Leiterin der Musikredaktion im Studio Franken des Bayerischen Rundfunks.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Michael Rische, Klavier; WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths); Anton Reicha: Symphonie Es-Dur, op. 41 (Cappella Coloniensis: Hans-Martin Linde); Joseph Haydn: Hornkonzert D-Dur, Hob. VIId/3 (Andrew Joy, Horn; Kölner Rundfunkorchester: Johannes Goritzki); Maurice Ravel: "Miroirs" (Michael Endres, Klavier), Ferdinand Ries: Dramatische Ouvertüre, WoO 61 - "L'Apparition" (WDR Sinfonieorchester Köln: Howard Griffiths)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Dimitri Kabalewski: Violoncellokonzert Nr. 2 C-Dur (Mischa Meyer, Violoncello; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Hannu Lintu); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 200 (Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); Antonín Dvorák: Streichquartett G-Dur, op. 106 (Signum Quartett); Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Béla Bartók: "Der Wunderbare Mandarin", Suite (SWR Symphonieorchester: Peter Eötvös); Ludwig van Beethoven: Romanze F-Dur, op. 50 (Deutsche Kammerphilharmonie, Violine und Leitung: Thomas Zehetmair); Giuseppe Verdi: "Les vêpres siciliennes", Le quattro stagioni (London Symphony Orchestra: Antonio de Almeida)