Webradio und Livestream

Spezialtipp

Weiterspielen!

Bild: SWR/Andrej Grilc

Samstag, 20:03 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert - LIVE

Weiterspielen!

Musik und Gespräche im SWR Studio - "Sehnsucht nach intakter Natur". mit dabei u.a.: Cuarteto SolTango

Tagestipp

Heute, 19:04 Uhr HR2

Live Jazz

Tomas Fujiwara"s Triple Double | Tomas Fujiwara, dr, comp | Gerald Cleaver, dr | Mary Halvorson, g | Brandon Seabrook, g | Ralph Alessi, tp | Adam O"Farrill, tp | Jazzfest Berlin 2020 - Radio Edition, Roulette, New York City, USA, November 2020

Konzerttipp

Heute, 22:00 Uhr Bremen Zwei

Sounds in concert: Thees Uhlmann / Niels Frevert

Er ist und bleibt ein Nordlicht - auch wenn Thees Uhlmann schon länger in Berlin lebt. Früher schrieb er seine Songs vor Allem für die Band Tomte. Als Solist zählt er zur ersten Garde deutscher Songwriter. Jetzt bestritt er samt Gruppe ein Streaming-Konzert im Rahmen der Bremer Initiative Club100.

Hörspieltipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Genua 01 Von Fausto Paravidino Wiederholung: WDR 5 So. 17.04 Uhr Testimonials der Gewalteskalation beim G8-Gipfel Übersetzung aus dem Italienischen: Georg Holzer Komposition: Ralf Haarmann Bearbeitung und Regie: Martin Zylka Sprecher*innen: Florian Lukas, Sandra Borgmann, Götz Schulte, Sascha Icks, Jochen Langner, Cathlen Gawlich, Ill-Young Kim und Thomas Birnstiel Produktion: WDR 2004

Featuretipp

Heute, 08:05 Uhr BR-Heimat

Bayerisches Feuilleton

Bayerische Berufungen und Instanzen Der Kini Von Bernhard Setzwein Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr, Bayern 2 112 Jahre lang regierten sechs verschiedene Könige das bayerische Volk. Lange Zeit wurde ihre Stellung im wahrsten Sinne des Wortes als gottgegeben hingenommen, für Generationen waren sie die bayerische Instanz schlechthin. Dazu berufen wurden sie durch die Vorsehung, die in einer Art genetischem Würfelspiel entschied, wer als nächstes an der Reihe sei. Dadurch konnte es zu so bizarren Konstellationen kommen wie der, dass der schwer geisteskranke Otto nach dem Tod seines Bruders König Ludwig II. Monarch des Landes wurde, nur weil es die Thronfolge so vorsah. Otto I. war sogar der bayerische König mit der längsten Amtszeit, nämlich 30 Jahre. Er verbrachte sie in dem zur "Gummizelle" umgebauten Schloss Fürstenried. Allein dies schon zeigt, dass es mit der Berufung und Instanz "da Kini" keine ganz einfache Geschichte war und ist. Die Münchner Novemberrevolution 1918 sorgte dafür, dass der letzte bayerische König Ludwig III. Hals über Kopf sein Land verlassen musste. Sein völlig fahruntaugliches Automobil landete in der Nähe von Rosenheim im Straßengraben. Doch die Begeisterung für die bayerischen "Royals", die in jenen Jahren, aber auch während der Nazizeit, eher einer Mordlust gewichen war, sollte Jahrzehnte später bei so manchem Königstreuen wieder aufflammen. Mittlerweile sind wir aber ein "Freistaat", was bei seiner Proklamation durch den Sozialisten und Literaten Kurt Eisner auch heißen sollte: frei von Monarchie. Aber nicht ganz frei von Interesse und Bewunderung für gewissen Ersatz-Monarchen. Das zeigen in Bernhard Setzweins Feature "Da Kini: bayerische Berufungen und Instanzen" das Beispiel des Ludwig-II.-Doubles Siegfried Mathes ebenso wie die unglaubliche Geschichte des "Königs von Togo", der als Küchenhilfe in Hermannsdorf arbeitet. BR 2021

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Geronimo (4/4)

Hörspiel-Serie nach dem gleichnamigen Roman von Leon de Winter. Leon de Winters Polit-, Action- und Agententhriller ist großes Kino. In fünf Erzählsträngen verknüpft er das Geschehen zwischen Kontinenten und Zeiten. Es sei ihm, so de Winter im Fernseh-Gespräch mit Wolfgang Herles, nicht darum gegangen, Bin Laden als Monster darzustellen, in seiner Version ist er eher ein sanfter, mildtätiger Mann, vielmehr wollte über die Krise des Islam schreiben, der auf die andrängenden Fragen einer modernen, globalisierten Welt keine Antworten fände. Produktion: NDR 2018.

Hören